COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Aktuell:
Wir haben mit Impfungen gegen das Corona-Virus in unserer Praxis für unsere Patienten begonnen !
Bitte haben Sie Verständnis dafür,  das wir zuerst unsere Risikopatienten impfen.
Diese rufen wir aktuell an und machen Termine aus!
Sie sind über 60. Jahre, Risikopatient oder sind impfberechtigt und haben noch keinen Termin?
Dann rufen Sie uns bitte für einen Termin/Platz auf der Warteliste an
oder schreiben uns eine E-Mail !

Für einen Impftermin an einem Impfzentrum wenden Sie sich bitte an
1. www.impfterminservice.de oder
2. An die Telefonnummer 116 117
>Mehr Information finden Sie auf der Seite des Sozialministeriums.<

Brauchen Sie ein Impfberechtigungs-Attest gilt:  Um die Praxis vor Überlastung zu schützen, kommen Sie bitte erst dann zu uns, wenn Sie einen ersten Termin zur Impfung erhalten haben. Gerne stellen wir Ihnen dann kostenlos ein Attest über die Impfberechtigung aus!
Sind Sie Kontaktperson einer pflegebedürftigen brauchen Sie kein Attest. Füllen Sie bzw. die pflegebedürftige Person dieses Formular aus:
>Bescheinigung für enge Kontaktpersonen eines pflegebedürftigen< bzw. 
>Bescheinigung für Kontaktpersonen einer Schwangeren<

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

betreten Sie die Praxis bitte nur mit einem medizinischem Mundschutz (chirurgische Maske oder FFP2).
Haben Sie den Verdacht, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben bzw. leiden Sie unter einem oder mehreren der folgenden Symptome:
HUSTEN, SCHNUPFEN, FIEBER, HALSKRATZEN, MUSKELSCHMERZEN und in einigen Fällen auch an DURCHFALL – bitten wir Sie
NICHT DIE PRAXIS ZU BETRETEN! Rufen Sie uns bitte an Tel.: 06221707033
Wir bieten Ihnen auch eine Videosprechstunde an!

… oder wenden sich telefonisch an folgende Stellen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst       116 117

Gesundheitsamt Heidelberg:         06221 522 18 81

Sie brauchen einen Impftermin? Bitte hier klicken: www.impfterminservice.de
 

Um allgemein eine Ansteckung zu verhindern gilt (mehr Infos durch anklicken):
Regelmäßiges und gründliches Händewaschen
Schutzmasken tragen

Einmal-Taschentücher verwenden und nach Gebrauch sofort entsorgen
Niesen und Husten geschützt in Armbeuge oder Einmal-Taschentuch
Abstand halten 1,5 bis 2 Meter (kein Hand geben, keine Wangen-Küsschen, usw.), Krankheitserreger auf Abstand halten
Hygienetipps beachten

Weiter Informationen finden Sie unter anderem hier:

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Antworten als Videos bei YouTube

Webseite der BZGA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)